English français Deutsch русский italiano español português Nederlands العربية 日本語 한국의 Ελληνικά Tiếng Mã lai Polski
Neue Produkte
News
Was ist "Nikotinsalz"?

2018-09-17

Wenn Sie den Sturm des heimischen E-Zigaretten-Marktes erlebt haben, werden Sie feststellen, dass der Markt allmählich zum Wesen der E-Zigaretten zurückgekehrt ist - dem Aufhören mit dem Rauchen. In diesem Markt der Raucherentwöhnung, geschlossener Systeme wie Juul, Phix, MT usw. ist die Show eine gute Möglichkeit, Rauchern eine bessere Wahl für die Raucherentwöhnung zu bieten, aber die Raucherentwöhnung ist im Wesentlichen eine Nikotinersatztherapie mit Hoher Nikotingehalt in der Patrone, Basis für diese Therapie ist Nikotinsalz!

Jetzt sagt die Industrie, dass Nikotinsalz die nächste revolutionäre Sache in der E-Zigaretten-Industrie sein wird. Was ist Nikotinsalz? Wie unterscheidet es sich von Nikotin bei herkömmlichen E-Zigaretten? ist es wirklich hilfreich, mit dem Rauchen aufzuhören? Wird es schädlich sein? Schauen wir uns als nächstes einige der Forschungsexperten aus dem Ausland an, um die neue Technologie des Nikotinsalzes zu analysieren.
Was ist Nikotinsalz?

Nikotinsalz ist eine Form von Nikotin in Tabakblättern. Im Gegensatz zu Nikotin, das üblicherweise in E-Zigaretten verwendet wird, sind diese Salze nicht nur Nikotin. Es handelt sich um Verbindungen, die Nikotin und andere organische Bestandteile enthalten. es kann mit einer oder mehreren Chemikalien im Tabak kombiniert werden, aber das Ergebnis ist dasselbe - es bildet ein stabileres Molekül.
Die Nikotinform, die üblicherweise in E-Zigaretten verwendet wird, wird als "freie Base" -Nikotin bezeichnet. Diese Form von Nikotin ist von keiner anderen Substanz abhängig und wird im Allgemeinen für Dampf und andere Anwendungen als wünschenswerter angesehen, da es sich um eine "flüchtige" (dh leicht verdampfbare) Form von Nikotin handelt.
Tatsächlich arbeitet die Tabakindustrie hart daran, die Menge an Nikotin mit "freier Base" in Zigaretten zu erhöhen. Dies ist der Hauptfaktor, der zum Erfolg von Marlboro-Zigaretten beiträgt, da Philip Morris ein Pionier dieses erfolgreichen Ansatzes ist.
Was ist das Problem mit Nikotinsalz?
Die größte Bedeutung von Nikotinsalz besteht darin, das Problem der Nikotinübertragungseffizienz zu lösen. gewöhnliches Rauchöl mit "freier Nikotinbasis" ist nicht ideal für den Versuch, den Nikotingehalt im Blut von E-Zigarettengeräten zu erhöhen. Daher ist es für E-Zigaretten-Benutzer schwierig, die gleiche Zufriedenheit wie beim Rauchen zu erzielen, und der übermäßige Nikotingehalt bleibt bestehen in der Kehle. Übermäßige Stimulation, nur ein kleiner Teil des Blutes, das innerhalb einer gültigen Zeit einen echten Nikotinbedarf hat. Eine übermäßige Stimulation des Rachens durch hohen Nikotinrauch verringert auch das Benutzererlebnis der E-Zigarette.

Nikotinsalz hat eine stärkere Durchdringungskraft als "freies Basis - Nikotin", wodurch der Nikotingehalt, der gleichzeitig in das Blut eindringen kann, erhöht wird, wodurch eine Lösung bereitgestellt wird, die nahe an der Nikotinaufnahme durch das Blut liegt, ohne eine übermäßige Stimulation des Nikotins Kehle. . Aus diesem Grund wurden die Pod-Mods wie Juul, Phix, Mt usw. von einer beträchtlichen Anzahl von Rauchern erkannt.

Welche Rolle spielt Nikotinsalz?
Warum müssen wir Nikotinsalz-Räucheröl probieren, anstatt uns nur an gewöhnliches Nikotin-Räucheröl zu halten? Hat es offensichtliche Auswirkungen auf uns?
▲ Sie erhalten schneller mehr Nikotin. Im Allgemeinen ist es für Sie bequemer, Ihren eigenen Bedarf an Nikotin zu decken als das allgemeine Rauchöl, um den Zweck der Raucherentwöhnung zu erreichen.
▲ Rauch sparender, wenn nicht ein einfacher Raucher, nur um die E-Zigarette zu treffen, um den Heißhunger zu stillen, lässt Sie Nikotinsalz-Rauchöl weniger Rauchöl verwenden, um Ihre erwartete Nikotinaufnahme zu decken.
▲ Nikotinsalz-Rauchöl ist länger haltbar und das Nikotinsalz ist stabiler als das Nikotin der freien Base. Dies bedeutet, dass die Nikotinsalz-Stammlösung ohne Lagerung länger haltbar ist und keinen Nikotinabbau erfährt.
▲ Sie benötigen kein leistungsstarkes Gerät. Nikotinsalz-Räucheröl kann Nikotin effizienter aufnehmen, sodass Sie keine leistungsstarke Box benötigen. Selbst ein einfaches kleines Gerät kann Ihren Bedarf an Nikotin decken.
wie man Nikotinsalz verwendet

Nikotinsalzöl für elektronische Zigaretten wird hauptsächlich in Geräten mit geringem Stromverbrauch verwendet. Phix oder Mt ist ein ideales Beispiel für Nikotinsalze. Es ist wunderschön tragbar und stromsparend, im Grunde wie eine aufwendige Zigarette. Geräte im Schalenstil sind ideal für Nikotinsalze. Eine einfache E-Zigarette vom Stift-Typ bietet genügend Leistung, um ein zufriedenstellendes Dampferlebnis aus Dämpfen mit hohem Nikotinsalzgehalt zu erzielen.

Der größte Vorteil hierbei ist, dass Anfänger von E-Zigaretten den größten Nutzen aus einer effizienteren Nikotinabsorption ziehen und keine übermäßig komplexen Geräte benötigen. Wenn Sie ein leistungsstarkes Gerät haben, können Sie Nikotin auch in Nikotinsalzöl mit niedrigem Gehalt erhalten. ob dies deutlich besser ist als gewöhnliches Nikotin-Rauchöl bei gleichem Nikotingehalt, ist unklar, da einer der größten Vorteile der Verwendung von Nikotinsalz darin besteht, dass es höhere Nikotingehalte bequem einatmen kann.
Ist Nikotinsalz sicher?

Dies ist ein Problem, über das sich viele Menschen Sorgen machen. In der Tat ist das Nikotinsalz selbst so sicher wie die freie Base Nikotin. Selbst in Form von Salz wirkt Nikotin auf den Körper in gleicher Weise, sodass es keinen wirklichen Unterschied im Risiko gibt.
Es ist jedoch ein wichtiger Faktor zu berücksichtigen. Damit das Nikotinsalz in dem Öl für elektronische Zigaretten wirkt, wird der Mischung Benzoesäure zugesetzt. Obwohl dies für den Menschen nicht sehr toxisch ist, handelt es sich bei den meisten Beweisen eher um Einnahme als um Inhalation. In Tierversuchen ist wenig zu finden, aber wir sind uns nicht sicher, wie sich Benzoesäure im inhalierten Nikotinsalz langfristig auf den Menschen auswirkt.
trotz des großen fragezeichens zum inhalationsrisiko von benzoesäure ist es selbstverständlich, dass e-zigaretten, die nikotinsalze einatmen und verdampfen, immer noch viel sicherer sind als rauchen. Darüber hinaus kann die Reduzierung der Dampfmenge, die Sie zum Einatmen benötigen, dazu führen, dass Nikotinsalz-Rauchöl hoher Intensität sicherer ist als normales Öl für elektronische Zigaretten.
wird Nikotinsalz Abhängigkeit erzeugen?
In der Tat kann man sich auf Nikotinsalze verlassen. Die anderen Bestandteile von Zigaretten verstärken zwar die Tabakabhängigkeit, Nikotin selbst bleibt jedoch ein wichtiger Bestandteil des Rauchens. Kurz gesagt, Nikotinsalz-Rauchöl ist genauso abhängig wie Nikotin-Rauchöl mit freier Base, und wenn es einen starken Anstieg des Nikotinspiegels im Blut verursacht, ist es möglicherweise tatsächlich anfälliger für Abhängigkeit als gewöhnliches E-Zigaretten-Öl. . Wenn Sie sich jedoch für Nikotinsalz entscheiden, um mit dem Rauchen aufzuhören, können Sie andere Gefahren durch Zigaretten vermeiden.

für wen ist das nikotinsalz

Nikotinsalz-Räucheröl muss nicht für jeden Vaper gelten, ist aber für manche Menschen ideal. Zum Beispiel, wenn Sie großen Rauch mögen, ist es am besten, sich an Standardrauchöl zu halten. Für diejenigen, die sich gerade vom Rauchen verabschiedet haben und feststellen, dass gewöhnliche E-Zigaretten die Nikotinaufnahme nicht zufriedenstellen, oder für alle, die E-Zigaretten schnell und unauffällig verwenden möchten, ist Nikotinsalz der stärkste Helfer bei der Raucherentwöhnung. . Die Nikotinsalz-Technologie ist der Öffentlichkeit möglicherweise noch unbekannt und bedarf weiterer Anerkennung. Ich freue mich auf den Ruhm des Nikotinsalzes in der E-Zigaretten-Industrie oder in naher Zukunft!
Copyright © 2020 Hubei Heno Biological Engineering Co.,Ltd. Alle Rechte vorbehalten.